01.02.2020 17:30
TSG B/H
vs.
TSV Ohorn
18.01.2020 17:00
SV Steina
_ : _
TSG B/H

Aktuelles

Jahresbaschluss 2019

Weg mit Weihnachtsgans, Schokolade & Co. – das sagten sich die Handballer der TSG Bretnig-Hauswalde und trafen sich am 27.12.2019 zum gemeinsamem Abspeckvergnügen in der Sporthalle Großröhrsdorf.

Weiterlesen...

Zwei unterschiedliche Halbzeiten im Spitzenspiel

TSG Bretnig-Hauswalde - SG Oberlichtenau II       28 : 24 (12 : 13)

Im letzten Spiel des Jahres trafen die bis dahin ungeschlagenen Mannschaften dieser Staffel in der WLL aufeinander. Am frühen Sonntagabend um 17:00 trafen unsere Handballer der TSG Bretnig – Hauswalde auf die zweite Vertretung der SG Oberlichtenau, im Duell um die „Herbstmeisterschaft“. Nach dem bisherigen Saisonverlauf beider Mannschaften, sollte es für jedes Team die jeweils größte Herausforderung werden.

Weiterlesen...

Klarer Auswärtserfolg und ein Comeback

TSV Ohorn 1865 - TSG Bretnig – Hauswalde       26 : 47 (12 : 22)

Am Samstagnachmittag 15:00 trat die TSG im ersten Auswärtsspiel der Saison in Pulsnitz beim TSV Ohorn 1865 an. Dies sollte das erste Spiel sein, nachdem uns Andy Richtung Brandenburg verlassen hat. Aber ein Neuzugang absolvierte dafür sein erstes Spiel - 9 Jahre nach seinem Weggang, auf Grund des damaligen Abstiegs der Bretniger Handballer aus der Verbandsliga, ging Sebastian Hartmann wieder für die TSG an den Start.

Weiterlesen...

Deutlicher Heimsieg gegen die dritte Vertretung von Radeberg

TSG Bretnig-Hauswalde - Radeberger SV III       37 : 23 (16 : 7)

Im zweiten Heimspiel der Saison waren am Sonntagmorgen die Nachbarn aus Radeberg, mit deren dritter Vertretung, in der Sporthalle Großröhrsdorf zu Gast. In den letzten Jahren ist Radeberg in einer SG mit Königsbrück am Start gewesen, nun also durfte man gespannt sein, welche Mannschaft Radeberg an diesem Tag ins Rennen schickt.

Weiterlesen...

Auftaktsieg im Spiel gegen Steina

TSG Bretnig-Hauswalde - SV Steina 1885       32 : 19 (14 : 9)

Im ersten Spiel der neuen Saison traf unsere TSG auf die Männer des SV Steina 1885. Dieses Spiel sollte zugleich aber leider auch das Letzte unseres Torjägers Andy sein, der leider aus privaten Gründen, weg aus dem Rödertal zieht.

Weiterlesen...