11.12.2016 10:00
TSG B.-H.
vs.
SG OL II
:

Aktuelles

Westlausitzpokalfinale Saison 2016/2017

Bretnig – Hauswalder Handballer gewinnen Westlausitz - Kreispokal

TSG Bretnig-Hauswalde - SG Oberlichtenau II 30:25 (13:09)

Wie bereits vor zwei Jahren stand die Männermannschaft der TSG Bretnig-Hauswalde im Finale des Kreispokals , welches in der Sporthalle "Slavia" im beschaulichen Radibor ausgetragen werden sollte. Damals musste man sich an selber Stelle dem VfB 1999 Bischofswerda II geschlagen geben. Umso mehr war jeder Einzelne gewillt das Endspiel dieses Mal für sich zu entscheiden.

Weiterlesen...

Spielplan Saison 2015/2016

Hallo Zusammen,

der Spielplan für die Saison 2015/2016 steht als PDF per Download bereit! (Klick auf den Schriftzug "Westlausitzliga Männer 2015/2016")

Westlausitzliga Männer 2015/2016

Die Abteilungsleitung

5. Spieltag Westlausitzliga Männer 2014/2015

Bretnig gewinnt in Königsbrück und ist vorübergehend Tabellenführer

SV Lok Königsbrück - TSG Bretnig-Hauswalde 29:44 (13:22)

Am ersten Adventssonntag war man bei der SV Lok Königsbrück zu Gast. Die Männer der TSG Bretnig-Hauswalde fanden gut ins Spiel und so wurde Konter um Konter erfolgreich abgeschlossen. Beim Stand von 22:13 ging es dann in die Halbzeitpause. Nach der Pause machte man da weiter, wo man aufgehört hatte. Und so stand es nach 60 Minuten verdient 44:29. Mit diesem Sieg holte man sich vorrübergehend die Tabellenführung in der Westlausitzliga.

Für Bretnig-Hauswalde spielten: M. Spillmann,M. Gäbler(1), O. Nickich(8), A. Haufe (12/2), J. Filip(9), E.Gneuß (4/1), K. Reisner (1), J. Boden(1), C. Haufe (4), G. Schreier, J. Fichte(1); MV: M. Huste

Finale Westlausitzpokal 2014/2015

F I N A L E am 09.05.2015 um 16:00Uhr in Radibor

Am Samstag, den 09.05.2015 findet um 16:00Uhr das Finale um den Westlausitzpokal in Radibor statt. Die Mannschaft der TSG Bretnig-Hauswalde trifft dabei auf die zweite Vertretung des VfB 1999 Bischofswerda.

Die Handballer der TSG Bretnig-Hauswalde würden sich über Unterstützung freuen.

1/4 Finale Westlausitzpokal 2014/2015

Bretnig siegt und steht im Halbfinale des Westlausitzpokals

TSG Bretnig-Hauswalde - LHV Hoyerswerda III 27:25 (15:11)

Nachdem die TSG Bretnig-Hauswalde bereits in der Punktspielrunde ihr Heimspiel gegen den LHV Hoyerswerda III gewonnen hatte, siegte man nun im Heimspiel in der neuen Sporthalle in Großröhrsdorf auch im Pokalwettbewerb. Damit zieht die Mannschaft in die Runde der letzten Vier ein. Der nächste Pokalgegner ist dann im März in Pulsnitz die Mannschaft der SG Oberlichtenau II.

Für Bretnig-Hauswalde spielten: M. Spillmann,M. Gäbler(1), T. Kuhnert(1), O. Nickich(5), A. Haufe (2), J. Filip(2), St. Wendt(2),  E.Gneuß (2/5), K. Reisner (1), J. Boden, C. Haufe (4), G. Schreier, J. Fichte(2); MV: M. Huste