11.12.2016 10:00
TSG B.-H.
vs.
SG OL II
:

Aktuelles

22. Spieltag Ostsachsenliga Männer 2011/2012

TSG Bretnig-Hauswalde - SV RW Sagar 27:27 (14:13)

Packendes Saisonfinale findet keinen Sieger

Zum letzten Spieltag in dieser Saison lud die TSG Bretnig-Hauswalde die Gäste aus der Niederlausitz aus Sagar ein, welche derzeit einen guten dritten Platz belegen. Die Männer der TSG wollten sich selbst und dem Publikum noch einmal beweisen, dass man mehr kann als ein magerer 10.Tabellenplatz letztendlich vermuten lässt.

 

Bretnig spielte gut los und fand souverän ins Spiel. Immer wieder legten unsere Männer mit schönen Spielzügen und kräftigem Zug zum Tor vor, was wiederum von Sagar postwendend egalisiert wurde, weil man in der Deckung noch nicht die entscheidende Aggressivität und Bereitschaft zum Zufassen gefunden hatte. So endete die erste Spielhälfte dann auch 14:13 und jeder war sich bewusst, dass hier heute endlich wieder mal gepunktet werden konnte und musste.

Hälfte zwei begann schlecht für Bretnig, denn Sagar erzielte schnell den Ausgleich und ging sogar mit zwei Toren in Führung (16:18). Doch über den Kampfgeist und eine geschlossene Mannschaftsleistung fand man zurück in die Erfolgsspur und konnte abermals beim Stand von 20:20 in der 40.Minute ausgleichen. Dann kam ein Glanzviertel der Bretniger. Angefangen vom stark haltenden Schlussmann König war man jetzt auf jeder Position unbedingt bereit zum Sieg. Die noch in Halbzeit eins oft am gegnerischen Keeper scheiternden Bretniger verstanden es nun, dem Gegner die Bälle um die Ohren zu hauen, so dass dieser kaum einen Stich sah. Im Ergebnis stand eine überzeugende Drei-Tore-Führung in der 57.Minute (27:24). Man spürte förmlich, dass jeder hier den Sieg wollte und dieser zum Greifen nah war. Doch dann ging Bretnig in Unterzahl und Sagar spielte eine Manndeckung. Unerfahrenheit und Pech im Abschluss ließen Sagar bis auf das Unentschieden herankommen. Dann kam die letzte Minute und Bretnig war im Angriff. Unglücklicherweise verlor man den Ball und Sagar hatte seinerseits nun die Möglichkeit noch das Spiel zu gewinnen. Doch auch Sagar konnte die Entscheidung nicht herbeiführen und so hatte Bretnig sogar noch einmal selbst Gelegenheit dazu, die auch wieder nicht genutzt wurde. Spannender konnte es kaum sein. Am Ende unglücklich, aber doch stolz auf ein sehr gut geleistetes Spiel konnte man eine schlechte Saison abhaken.

Die TSG Bretnig-Hauswalde bedankt sich bei ihren Anhängern und ehrenamtlichen Helfern für die tolle Unterstützung und wünscht allen Sympathisanten des Bretniger Handballs eine trotz des fehlenden Handballs schöne handballfreie Zeit. (RT)

Die TSG spielte mit: E.König, R.Weigel (5), R.Thalmann, O.Nickich (3), A.Haufe(7), J.Filip, S.Wendt (1), E.Gneuß (5), H.Menzel (5), R.Gräfe (1), MV: M.Zschiedrich.