11.12.2016 10:00
TSG B.-H.
vs.
SG OL II
:

Aktuelles

4.Spieltag Ostsachsenliga Männer 2012/2013

TbSV Neugersdorf II - TSG Bretnig-Hauswalde 35:21 (17:07)

Der Motor wird einfach nicht warm

Mit gemischten Gefühlen fuhr die TSG Bretnig-Hauswalde nach Neugersdorf in die neugebaute Halle, um dort im ersten Abstiegsduell die Punkte zu entführen. Doch was im Vorfeld beredet wurde, hatten nahezu alle Spieler auf dem Feld augenblicklich vergessen.

Besonders die Angriffsbemühungen der TSG zeigten an diesem Tag nicht annähernd das Niveau der Ostsachsenliga. Ideenlosigkeit gepaart mit Lustlosigkeit und fehlendem Durchschlagsvermögen ließen in der ersten Halbzeit gerade einmal sieben (!) Tore auf das eigene Konto springen. Dementsprechend viele Gegentore durch Konter ließen beim Halbzeitstand von 17:7 nichts Gutes erahnen. Trotzdem wollte man sich in Halbzeit zwei noch mal richtig ins Zeug legen. Eine Manndeckung gegen Neugersdorfs erfahrenen Spielmacher zeigte Wirkung, aber nur soviel, dass jetzt wenigstens ein Spiel stattfand und kein weiteres Abschießen. Nach wie vor tat man sich im Angriff unglaublich schwer, dorthin zu gehen, wo es weh tut. Symptomatisch für dieses lasche Angriffspiel ist kein einziger herausgeholter Siebenmeter im gesamten Spiel. Lediglich die letzten 10 Minuten können deshalb in die Kategorie „bestanden“ zählen, denn da konnte man Schlimmeres verhindern und wenigstens gegenhalten. Die restlichen 50 Minuten sind klar nicht bestanden.

 

Wenn die Männer der TSG nicht bald wieder daran denken, ordentlich zuzupacken und es dem Gegner nicht schwerer machen, Tore zu schießen, fährt der Zug Richtung nirgendwo.(RT)

Die TSG spielte mit:

M.Spillmann, G.Schreier, K.Reisner, R.Thalmann (4), O.Nickich (4), J.Filip (3), S.Wendt (1), M.Oswald (2), E.Gneuß (3), M.Gäbler (1),  H.Menzel (3); MV: M.Zschiedrich.