11.12.2016 10:00
TSG B.-H.
vs.
SG OL II
:

Aktuelles

7.Spieltag Ostsachsenliga Männer 2012/2013

TSG Bretnig-Hauswalde - HV Eibau 27:37 (15:21)

Ohne Bremse kommt man nur kaputt ins Ziel

Mit Verletzungssorgen geplagt trat die TSG Bretnig-Hauswalde das Spiel gegen den Aufsteiger aus Eibau an. Trotzdem wollte man sich nicht nur gut verkaufen, sondern glaubte fest an mehr als nur mitzuspielen.

Dies konnte man auch ganz gut im ersten Drittel der Begegnung verwirklichen. Nach eher verschlafenem Start besann man sich und stellte beim 12:12 in der 22.Minute wieder Egalität her. Doch dann stockte der Angriff und damit war es auch schon geschehen, denn eine Abwehr der TSG gegenüber dem Gegner gab es an diesem Tag nicht. Und so endete die erste Halbzeit mit 15:21.

 

Als geschlossene Mannschaft wollte man nun gemeinsam an den Ketten zerren, was Anfang der zweiten Halbzeit auch zu sehen war. Doch enorme Unzulänglichkeiten im Abschluss, teilweise völlig frei vorm Tor, luden den Gegner auf die Siegerstraße ein. Und ohne Abwehr kann man nun mal kein Spiel gewinnen. Das Spiel endete 27:37 und Bretnig muss nun einiges tun, um sich aus dem Schlammassel mit dem Abwehrproblem zu befreien. (RT).

Die TSG spielte mit:

M.Spillmann, G.Schreier, K.Reisner, R.Thalmann (3/1), O.Nickich (5), A.Haufe (8/1), J.Filip(5), M.Oswald (3/1), H.Menzel (3), J.Boden, M.Gäbler, J.Knöfel, T.Hommel; MV: M.Zschiedrich.